Genossenschaftsgeschichte.info - Header-Bild


Herausforderungen der Zukunft

Ankündigung: 19. Delitzscher Gespräch (2014)

Am 8. April 2014 lädt die Deutsche Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft zum jährlichen Delitzscher Gespräch ein. Es steht diesmal unter dem Thema “Genossenschaftliche Antworten auf regionale Herausforderungen im ländlichen Raum”.

Entwicklungen wie die “Überalterung” der Gesellschaft, Strukturabbau und Privatisierung führen gerade in Dörfern und Kleinstädten zu Ausdünnungserscheinungen im öffentlichen Leben. Das betrifft beispielsweise die Nahversorgung, die Gesundheitsfürsorge, den Unterhalt von öffentlicher Infrastruktur wie im Nahverkehr oder der Telekommunikationsanbindung sowie die sozialen Rahmenbedingungen für Familien mit Kindern. Durch diese Ausdünnungstendenzen sinkt die Attraktivität des ländlichen Lebens – was wiederum weiteren Bevölkerungsschwund, Vergreisung oder mangelnde Investitionsbereitschaft zur Folge hat.

Im 19. Delitzscher Gespräch soll es um die Frage gehen, inwieweit es Genossenschaften gelingt, sich dieser Entwicklung entgegenzustemmen und im Rahmen bürgerlichen Engagements Lösungen für die verschiedenen Probleme anzubieten. Dazu werden unter anderem Praxisbeispiele zur genossenschaftlich organisierten Nahversorgung, der medizinischen Grundversorgung sowie der sozialen Partizipation vorgestellt.

Für Teilnehmer, die etwas mehr Zeit mitbringen, bietet sich auch noch ein Besuch im Schulze-Delitzsch-Haus (Genossenschaftsmuseum) an.

Weitere Informationen zum 19. Delitzscher Gespräch gibt es im zugehörigen Veranstaltungsprogramm (.pdf-Datei).


Quelle: Deutsche Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft
(Ende) genossenschaftsgeschichte.info/31.03.2014/mar


Und was sagen Sie dazu...?

Keine Kommentare möglich.